Kohlekraftweksbau

Für Stahlkonzerne wie ArcelorMittal und ThyssenKrupp fertigt die EZM Rohrdrehgelenke für Kühlwasserleitungen.

 

Diese Rohrdrehgelenke ermöglichen eine volle 360 Grad Drehbewegung und können mit diversen Anschlusskomponenten wie Rohrbögen, Flanschen, Muffen, Nippel und Rohrstücken versehen werden. Die Rohrdrehgelenke werden mit einer oder mit zwei Kugellaufbahnen sowie in Ausführungen mit Gleitlagern gefertigt. Das Verschweißen dieser Komponenten wird durch qualifizierte Schweißer im eigenen Haus durchgeführt.